Wie geht es nach den Osterferien weiter?

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freundinnen und Freunde der Musikschule Oberursel,

 

nun sind die Osterferien zu Ende und nach den neuen Verordnungen der Landesregierung werden wir noch eine Weile brauchen, bis wir zur Normalität zurückkehren können. Ab dem 27.4. beginnen die Schulen zwar wieder mit einem Notbetrieb, aber die Verordnung, aufgrund derer wir keinen Präsenzunterricht mehr anbieten können, wurde bis 3. Mai verlängert.
Daher müssen auch wir in der Musikschule die Unterrichtserteilung zunächst weiterhin digital umsetzen.

 

Mittlerweile hat sich diese neue Art der Unterrichtserteilung unserer Musikschullehrer/innen via Skype, FaceTime oder YouTube zu einem gut funktionierenden System entwickelt! Ein großes Dankeschön dafür an Eltern, Erziehungsberechtigte, Großeltern und Geschwister, die zuhause die jeweiligen technischen Umsetzungen unterstützt haben!

 

Während auf der einen Seite die Unterrichtserteilung aufwendiger sowie mit einigen Einschränkungen versehen ist, bietet sie aber auf der anderen Seite für die Schüler/innen neue und spannende Lerneffekte! Sie fordert sie mehr und intensiver als bisher und stärkt damit das eigenständige Arbeiten, Lernen und Üben. War man beim herkömmlichen „Präsenzunterricht“ in einem komfortablen, auch räumlichen Miteinander, so wird man nun verstärkt zum eigenständigen Musizieren und Lernen geführt.

 

Natürlich ersetzt diese digitale Unterrichtsform nicht auf Dauer den persönlichen Austausch zwischen Lehrer und Schüler, dennoch müssen wir vorübergehend wegen der behördlichen Beschränkungen darauf verzichten. Daher bitten wir Sie zunächst weiter um Geduld und Durchhalten in dieser für uns alle ungewöhnlichen Situation.

 

Wir werden weiterhin kreativ sein und mit abwechslungsreichem Unterricht und zusätzlichen Angeboten für Sie/euch da sein. Unser Anspruch ist es, ein qualitativ hochwertiges Unterrichtsangebot zu unterbreiten, das, auf welcher Plattform auch immer, den bestmöglichen Lerneffekt für unsere Schülerinnen und Schüler bringt!

 

Dafür machen wir uns stark! Helfen auch Sie uns mit Ihrer Solidarität durch die auch für uns schwierige Situation. Die Musik und das Musizieren sind gerade in der momentanen Situation ein wichtiges Medium, das uns gemeinsam verbindet und stärkt. Gemeinsam wird es uns gelingen, diese schwierige Zeit zu meistern!

 

Mit musikalischen Grüßen,
Ihr/Euer

 

Holger Pusinelli
(Schulleiter)