Sigrun Karpf

Ich habe Elementare Musikpädagogik mit Begleitfach Gesang und Nebenfach Klavier an der Musikakademie (Dr. Hoch's Konservatorium) studiert.

Geboren und aufgewachsen bin ich in Bogotá (Kolumbien). Ab meinem sechsten Lebensjahr bis zum Abitur erhielt ich an der Musikschule Unterricht in den Fächern Gitarre, Flöte und Gesang.

Nach meinem Abitur absolvierte ich ein Semester an der Musikfakultät der Universidad javeriana in Bogotá und kam dann als Au-pair nach Deutschland. Nach einem Jahr Studienkolleg (Feststellungsprüfung zur Feststellung der Hochschulreife von Studienbewerbern mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung) an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität habe ich mit meinem Studium an der Akademie angefangen.

Während und nach der Studienzeit habe ich zusammen mit anderen Studenten der Akademie und Hochschule in einem Ensemble unter der Leitung von Karin Geber- Brandt gesungen.

Ich besuche regelmäßig Fortbildungen, die vor allem mit dem Elementarbereich zu tun haben: Stimmbildung für Kinder, Methodik und Didaktik in der Arbeit in Eltern-Kind Gruppen, Tanz und Bewegung, Trommeln mit Kindern.

Im Rahmen der Instrumentenvorstellung in der Musikalischen Früherziehung habe ich die Fidel kennengelernt und spiele seit Anfang 2016 im Fidel-Consort "Querstreicher" der Musikschule unter der Leitung von Renate Mundi.