Andrea Pfannmüller-Veith

Andrea Pfannmüller-Veith studierte zunächst die Fächer Philosophie, Germanistik und Musikwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit Zwischendiplom. Anschließend studierte sie an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen im Hauptfach Klavier bei Prof. Jaime Padrós und Prof. Johann van Beek und schloss diesen Studiengang erfolgreich mit dem Musikschullehrer-Diplom ab.

Es folgte der künstlerische Aufbaustudiengang „Klavierkammermusik" im Fach Liedgestaltung bei Prof. Wolfgang Kübler und im Fach Klavierkammermusik bei Prof. Michael Uhde, den sie ebenfalls erfolgreich mit einem Diplom beendete. Danach schloss sich ein einjähriges Auslandsstipendium am Welsh College of Music and Drama in Cardiff bei Prof. Julian Jacobson an. Nebenbei rege Konzerttätigkeit, auch mit Orchester.

Anschließend setzte Andrea Pfannmüller-Veith, die seit Beginn des Musikstudiums stets gerne unterrichtet hatte, neben der Korrepetition ihren Schwerpunkt auf die pädagogische Unterrichtstätigkeit. Aus ihrer Klavierklasse gingen und gehen immer wieder erfolgreiche Schüler (Preisträger) beim Wettbewerb „Jugend musiziert" hervor.

Es folgte nach einigen Jahren schließlich noch der Master-Abschluss im Fach Kulturmanagement an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg bei Prof. Thomas Knubben und Prof. Dr. Armin Klein.

Unterricht:
Der Klavierunterricht bei Andrea Pfannmüller-Veith will individuell auf jede/n Schüler/in und deren jeweilige Lernbedürfnisse eingehen. Jeder soll nach seinen Möglichkeiten optimal gefördert werden und die Freude an der Musik steht dabei stets im Mittelpunkt.