Andreas Schlicht

Qualifikation/ beruflicher Hintergrund

Bereits im Alter von 8 Jahren erhielt ich meinen ersten, klassisch geprägten, Klavierunterricht und wurde zusätzlich an der Kirchenorgel, mit dem Abschluss Organisten-Prüfung Stufe III ausgebildet.

Nach meinem Studium an der Frankfurter Musikwerkstatt (FMW – staatlich anerkannte Schule für Jazz und Popularmusik) im Hauptfach Klavier arbeite ich seit 1996 bis heute als freiberuflicher Instrumentalpädagoge und Berufsmusiker in den Bereichen Einzel oder Gruppenunterricht für Klavier.

 

Unterricht an der Musikschule Oberursel

Klavierunterricht

 

Persönliche Motivation / Was möchte ich in meinem Unterricht vermitteln?

·         Freude am Musizieren und das Entdecken unterschiedlicher Musikstile und Spieltechniken

·         Vermitteln von Grundlagen und technischen Fähigkeiten am Instrument

·         Verständnis von musikalischen Zusammenhängen und Inhalten der Klavierliteratur

·         Wege zum selbstständigen Üben aufzeigen und die Konzentrationsfähigkeit steigern

·         Musikalische Vorlieben, von Klassik und Filmmusik über Rock/Pop bis hin zu Jazz/Latin, des Schülers berücksichtigen und dadurch die individuelle Weiterentwicklung fördern

 

Musikalisches Wirken außerhalb der Schule
Als Jazzpianist und Keyboarder bin ich seit 1997 in den unterschiedlichsten Formationen – sei es als Solo-Pianist, in Rock/Pop Bands, im Jazz-Trio, bis hin zur Big Band Besetzung – tätig.